Indikationen

Orthopädie

Wir behandeln

Wirbelsäulensyndrome mit Zustände nach Amputationen
• radikulärer Symptomatik ohne Operationsindikation (NPP, Stenosen) • Stumpfnachsorge
• pseudoradikulärer Symptomatik (funktionell, degenerativ) • Prothesengebrauchsschulung
• Schmerzsyndrome (psychogen-reflektorisch, postoperativ anhaltend) • Prothesengehtraining im Intervall
• angeborene und erworbene Fehlstellungen (z.B. Skoliosen, posttraumatisch, postentzündlich) • Behandlung des Phantomschmerzes