Therapie

Kardiologie

Auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt

Ärztliche Therapie
Neben der Kontrolle der Vitalparameter und der Medikation arbeiten Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen zusammen, um alle Faktoren, die bei der Erkrankung eine Rolle spielen, zu erfassen und gezielt zu behandeln.

Bewegungstherapie und Training
Unser Team hat mit Universitätskliniken und Sportwissenschaftlern ein spezielles Herzinsuffizienz- und Trainingsprogramm erarbeitet, um die Belastbarkeit herzinsuffizienter Patienten deutlich zu verbessern. Ziel ist es, dass Sie wieder Vertrauen in Ihren Körper fassen.

Ernährungsberatung
Durch eine Ernährungsumstellung können oftmals Risikofaktoren wie ein zu hoher Cholesterin- oder Zuckerspiegel gesenkt sowie ein Übergewicht reduziert werden. Daher werden Sie schon während Ihres Aufenthaltes zu einer Kostumstellung angeleitet und motiviert.

Psychologische Therapie
Eine Herzerkrankung ist auch eine große seelische Belastung. Eine psychologische Begleitung kann helfen, mit Ängsten besser zurechtzukommen. Auch Entspannungstherapien wie das autogene Training helfen, die seelische Balance wiederzufinden und Stress abzubauen.

Sozialtherapie
Eine schwere Herzerkrankung kann zu einer Einschränkung im Arbeitsalltag führen. Ärzte und Sozialtherapeuten in der Elbe-Saale-Klinik analysieren Ihre persönlichen beruflichen Belastungen und erstellen Ihr zukünftiges Leistungsprofil.