Indikationen
   

Folgendes Indikationsspektrum wird durch das Leistungsangebot im kardiologischen Fachbereich der Elbe-Saale-Klinik abgedeckt:

  • Koronare Herzerkrankung
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzfehler im Erwachsenenalter mit und ohne Zustand nach operativem oder interventionellem Eingriff
  • Herzinsuffizienz
  • Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathien)
  • Entzündliche Herzerkrankungen (Perikarditis, Myokarditis- Endokarditis)
  • Zustand Herztransplantation
  • Bradykarde und tachykarde Herzrhythmusstörungen mit und ohne Herzschrittmacher oder Defibrilator
  • Bluthochdruckerkrankung
  • Schlaganfälle mit geringem neurologischem Defizit und vordringlicher Beseitigung der auslösenden Faktoren
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit
  • Zustand nach Lungenembolie und pulmonale Hypertonie (Lungenarterienhochdruck)
  • Chronische Lymphödeme
  • Primäre und sekundäre Prävention, insbesondere bei Adipositas, Fettstoffwechselstörung, Diabetes mellitus, arterieller Hypertonie, Stressbelastung und psychovegetativer Erschöpfung, Nikotinabusus
  • Vorbereitung für geplante Operationen (speziell Herz und Gefäße) mit erhöhtem Risiko